Tag: Kleid

Wolldecke zum anziehen

Wolldecke zum anziehen

Ich nenne das hier mein Wolldecken-Kleid. Ein dunkelgrauer, etwas dickerer Wollstoff und fast knöchellang; das ist, als hätte ich eine Wolldecke an.

Ja, ich gehöre zu der Sorte Frau, der immer kalt ist. :D

Ich hätte vielleicht eine Passformklase höher wählen sollen, so ist das Kleid etwas eng, wenn ich einen Pulli drunterziehe. Aber das kannst du ja anpassen, wenn du dir auch so ein Kleid nähen möchtest. ;)

Das Oberteil des Kleides ist gefüttert, der Schnitt enthält aber auch Belege für Ausschnitt und Armloch.

Weiter lesen
Der "Oberteil-Rock-Kleid" Baukasten

Der "Oberteil-Rock-Kleid" Baukasten

Heute gibt es Kleider. :)

Die beiden luftigen Leinenkleider mit kurzen Puffärmeln sind schon für den Winter weggepackt und dürfen nächstes Jahr wieder an die frische Luft. Aber ich habe auch schon Stoffe für warme Winterkleider hier liegen. Da wird mit der neue Baukasten gute Dienste leisten.

Weiter lesen
Ausflug in alte Zeiten: Eine mittelalterliche Grundausstattung

Ausflug in alte Zeiten: Eine mittelalterliche Grundausstattung

Im letzten Jahr habe ich mich in Videos über historisches Nähen auf YouTube verliebt. Die Kanäle von Bernadette Banner und Morgan Donner wären da vor allem zu nennen. Auch wenn ich vermutlich nie so eine unendliche Geduld beim Nähen mit der Hand aufbringen werde, möchte ich mich auch mal in diesem Bereich versuchen. Das ist definitiv meilenweit außerhalb meiner Komfortzone, aber ich möchte schauen, wie weit ich komme. Wie sind die Unterschiede zu modernen Schnitten? Vielleicht kann man sich ja auch durchaus was abschauen.

Weiter lesen
"Aster" - Das Sweat/Jersey-Kleid

"Aster" - Das Sweat/Jersey-Kleid

Oh, ich bin geschafft! Halt, nein, das muss heißen: ES ist geschafft! *lach*

Mein neues Schnittmuster: Das Sweat/Jersey Kleid "Aster". Was für ein Potential: Ein ausgestellter Rock mit variabler Länge, Rundhals- oder V-Ausschnitt, kurzer und langer Ärmel und eine zusätzliche, etwas weiter geschnittene Version für Sweat statt Jersey.

Da ist alles bei vom warmen Kuschelkleid bis zum eleganten Maxidress aus weich fließendem Viskosejersey. (Ah, davon brauche ich definitiv noch das ein oder andere. Die sind toll für Übergangstemperaturen.)

Jersey-Kleider sind doch was tolles... einfach überziehen und schon ist man angezogen.

Weiter lesen
  • 1